Menü einblenden
Podcast
Vorsicht, Rutschgefahr

#105 COVID-19 Impfpflicht?

6 Mai | Podcast

#105 COVID-19 Impfpflicht?!?

Die COVID-19-Impfung ist derzeit nicht nur in den Medien ein ständiger Begleiter, sondern auch in der Arbeitswelt. Seitdem in Österreich gegen Corona geimpft wird, tauchen unzählige Fragen rund um die Impfung auf. Fragen gibt es allerdings nicht nur hinsichtlich Wirkung und Nebenwirkungen, wann geimpft wird und ob wohl ausreichend Impfstoff vorhanden ist – sondern auch ob Menschen verpflichtet werden können, sich impfen zu lassen – etwa durch den Arbeitgeber? In der Arbeitswelt ist immer wieder von Impfpflicht oder manchmal sogar Impfzwang die Rede.

Was ihr in dieser Folge zu hören bekommt …

… sind Antworten auf die häufigsten Fragen zur COVID-19 Impfung aus arbeitsrechtlicher Sicht, wie beispielsweise: Gibt es in Österreich eine generelle Impfpflicht für Arbeitnehmer? Können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter zur Covid-19 Impfung verpflichten? Muss der Dienstnehmer seinen Impfstatus bekannt geben? Droht eine Kündigung, wenn man die Impfung verweigert?, uvm.

In dieser Podcast Folge lassen wir die häufigsten Fragen rund um die Covid-19 Impfung aus arbeitsrechtlicher Sicht von unserer Expertin Mag. Jessica Ghahramani-Hofer beantworten. Sie ist Arbeitsrechtjuristin und Personalmanagement-Leiterin bei der Hofer Leitinger Steuerberatung GmbH.

Wir weisen hiermit darauf hin, dass die Verantwortlichen von Steueraffe keine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich der Genauigkeit oder Vollständigkeit der in diesem Podcast oder diesem Blogpost enthaltenen Informationen übernehmen. Die Informationen, Meinungen und Empfehlungen, die in diesem Podcast bzw Blogpost präsentiert werden, beziehen sich auf das österreichische Recht, dienen lediglich zur allgemeinen Information und ersetzen keine Beratung durch einen Steuerberater.